Religionsunterricht Schuljahr 2019/20

WEGEN DES CORONAVIRUS FINDET BIS MINDESTENS 8. JUNI 2020 KEIN RELIGIONSUNTERRICHT STATT.

Gemäss Regierungsratsbeschluss vom 30. April (Beschluss 441) kann ausserschulischer Religionsunterricht auch nach dem 11. Mai und der Wiederaufnahme des Unterrichts der obligatorischen Schulen nicht stattfinden. Im Beschluss heisst es unmissverständlich: 
"Ausserhalb der obligatorischen Fächer gemäss Lehrplan und der sonderpädagogischen Massnahmen darf kein Präsenzunterricht stattfinden. Weitere Angebote der Volksschule (z. B. Freifächer und Kurse der Sekundarschule, freiwilliger Schulsport) oder von Dritten in den Schulen durchgeführte Angebote (z. B. Kurse in heimatlicher Sprache und Kultur, freiwilliger Religionsunterricht) finden nicht oder weiterhin im Fernunterricht statt." 
Diese Regelung gilt vorab bis zum 8. Juni. Auch die Reformierte Landeskirche passt ihre früher beschlossene und anderslautende Regelung der neuen Gesetzeslage an.

---------------------------------------------------------------------------------------


Unterrichtsbeginn für die 1. bis 6. Klasse: 26. August 2019

in der zweiten Schulwoche


1. Klasse: Montag, Dienstag oder Freitag jeweils 14.00 - 14.45 Uhr am Donnerstag im Schulhaus Hürstholz 15.30 - 16.15 Uhr
2. Klasse: Montag oder Dienstag, jeweils 15.45 - 16.30 Uhr
3. Klasse: Montag, 16.00 - 17.30 Uhr 14-täglich
4. Klasse: Montag, 17.00 - 17.45 Uhr, oder Donnerstag, 12.00 - 13.30 Uhr inkl. Mittagessen
5. Klasse: Dienstag, 17.00 - 17.45 Uhr, oder Donnerstag, 16.00 - 16.45 Uhr
6. Klasse: Dienstag, 16.00 - 16.45 Uhr oder Donnerstag, 17.00 - 17.45 Uhr

Oberstufe/Firmvorbereitung nach seperatem Plan

 

 

 

Religionslehrpersonen:

1./2. Klasse Frau Tamara Schmid-Bouvard, 043 288 30 40, tamara.schmid@zh.kath.ch
3. Klasse Frau Denise Rocksloh, 043 299 93 11, rocksloh@bluewin.ch
4. Klasse Frau Ursula Ursprung, 043 288 30 42, ursula.ursprung@zh.kath.ch
5./6. Klasse Herr Alexander Gonzales, 043 288 30 43, alex.gonzales@zh.kath.ch
Oberstufe: Frau Denise Rocksloh, 043 299 93 11, rocksloh@bluewin.ch
 


Religionsunterricht für Schulkinder

 

Unterrichtsmodell der Pfarrei Allerheiligen

 

 

Der konfessionelle Religionsunterricht in der Unter- und Mittelstufe wird im Pfarreizentrum erteilt. 

Alle Primarklassen, 1. bis 6. Klasse haben, in der Regel, einmal wöchentlich eine Unterrichtslektion.

Ausnahme die Drittklässler die 14-täglich eine Doppelstunde besuchen.


Katholisches Pfarramt
Allerheiligen
Wehntalerstrasse 224
CH-8057 Zürich

Telefon: 043 288 30 40
E-Mail: allerheiligen@zh.kath.ch